Katzen schmusen & Geld verdienen


Wir suchen noch Katzensitter im gesamten Rhein-Main-Nahe-Lahn-Gebiet...

... und neu: Auch in allen deutschen Großstädten ab 300.000 Einwohnern!


Wir als Agentur sind Vermittler zwischen Kunden und Betreuern. Darum ist es notwendig, daß Sie als selbstständige/r Tierbetreuer/in ein (Klein)-Gewerbe anmelden (wir sind gerne behilflich) und auf eigene Rechnung arbeiten.

 

Sie müssen zu keiner Zeit finanziell in Vorlage treten -

Also, eine nebenberufliche Selbstständigkeit ohne Risiko, dafür mit Unterstützung aus fast 13  Jahren Erfahrung!

 

Tierbetreuungs-Agentur Lorenz Noll!


 

Der Ablauf:

  • Wir stellen Sie als Tierbetreuer mit Foto und Kurzbeschreibung auf unserer Homepage, bei Google-Maps und in unserer App ein, betreiben das Marketing und akquirieren dadurch die Kunden für Sie.
  • Wir weisen Sie in den Arbeitsablauf ein.
  • Sie bekommen Aufträge zur Betreuung von Katzen (und manchmal auch Kleintieren) im Umkreis von bis zu ca. 15 Autominuten rund um Ihren Wohnort von uns vermittelt.
  • Sie machen, mit den von uns vermittelten Kunden, einen Kennenlerntermin aus und schreiben dort einen  Auftrag (Vorlage wird von uns gestellt) und senden uns diesen zu.
  • Wir erstellen daraufhin für Sie die Rechnung an den Kunden, welcher der Kunde vorab, direkt an Sie bezahlt und übernehmen die Betreuung.

 

Ihre Einnahmen:

  • 13€ Grundpreis (1 Besuch, bis zu 3 Katzen, Betreuungsdauer bis zu 20 Minuten)
  • 18€ Stundensatz (für Zeitaufwendungen welche über die 20 Minuten vom Grundpreis hinausgehen. Z.B.: längere Betreuungen, Tierarztbesuche, Mehraufwand bei mehr als 3 Katzen etc.)
  • 20 Cent Fahrtkosten (je KM für Hin- u. Rückweg, auch z.B. bei Tierarztbesuchen)

 

Ihre Vermittlungsgebühr an die Agentur:

(für Marketing, Kundenakquise und Rechnungsstellung)

 

  • 4,00€ zzgl. MwSt. pro Betreuungsbesuch
  • Stundensatz und Fahrtkosten sind provisionsfrei!

 


Unsere Anforderungen (Pflicht):

 

* Katzenerfahrung:

Hier gilt nicht die der Oma, des Freudes oder im elterlichen Zuhause, sondern nur die, als Erwachsener im eigenen Haushalt!

* Mobilität:

Mit Auto & Führerschein (mit Fahrrad und den Öffentlichen geht es nur, wenn Sie zentral in der City einer Stadt mit mind. 100.000 Einwohnern wohnen, der Zeitaufwand ist sonst zu hoch bzw. der Wirkungskreis zu klein)

* Ein eigenes Gewerbe anmelden:

Mit unserer Unterstützung auf eigene Rechnung arbeiten (da wir lediglich als Vermittler tätig sind, ist es nicht möglich auf Minijob-Basis, Festanstellung etc.)


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.